• Echolot GbR Münster, Eulerstr. 12 48155 Münster
  • 0251 - 618971-0
  • info@buero-echolot.de

Datenweitergabe

an die Informationssysteme des LANUV NRW und der AG Säugetierkunde des LWL

Nachweise von Fledermäusen aus Kartierungen im Rahmen der Eingriffsplanung und des strengen Artenschutzes können neben Funddaten, die für Forschung sowie ehren- und hauptamtlichen Naturschutz erhoben wurden, äußerst wichtige Beiträge leisten, um einen besseren Einblick in die aktuelle bekannte Verbreitung und den Status dieser Arten in NRW zu erhalten.

Sowohl das LANUV als auch die AG Säugetierkunde des LWL NRW unterhalten und pflegen Fundortkataster für Pflanzen und Tiere. Auf Basis dieser Kataster wird die Möglichkeit geboten online Funddaten von z. B. Fledermausdaten in NRW einzusehen. Diese Informatinen sind je nach Form der Weitergabe von einem Kreis ausgewählter Benutzer oder öffentlich abrufbar.

Nähere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten des LANUV NRW (Infosysteme) sowie der AG Säugetierkunde des LWL oder telefonisch bei unserer Kollegin Theresa Kurth, Tel.: 0251-618971-0.

Wir würden diese Informationssysteme gerne unterstützen und die im Rahmen von Projekten erhobenen Daten einpflegen. Für diese Weitergabe benötigen wir Ihr Einverständnis. Um Ihnen diese Einverständniserklärung zu erleichtern, können Sie hier den Datenmeldebogen herunterladen und digital ausfüllen. Bitte schicken Sie uns diesen anschließend an folgende E-Mail-Adresse: theresa.kurth@buero-echolot.de.

Vielen Dank!