• Echolot GbR Münster, Eulerstr. 12 48155 Münster
  • 0251 - 618971-0
  • info@buero-echolot.de

Aufruf zum Erfahrungsaustausch: F+E Vorhaben „Energetische Sanierung und Artenschutz“

Im Fokus des Forschungs- und Entwicklungsvorhaben steht die Entwicklung anwendungsreifer Quartier-Ersatzmaßnahmen zum Einsatz in Wärmeverbundsystemen für artenschutzgerechte Sanierungsmaßnahmen und ggf. eine Zertifizierung derselben, um Serienanwendung zu ermöglichen.

Bisherige Konzepte zum Artenschutz am Gebäude sind meist regional geprägt und beziehen deutschlandweite Erfahrungen kaum ein. Oft mangelt es an validierten Artenschutzmaßnahmen – es wird selten geprüft, ob diese auch angenommen werden. Musterlösungen, die auch die technischen Bedingungen zur Wärmedämmung beachten, fehlen völlig.

Um Klima- und Artenschutz sowie die Zufriedenheit der Hauseigentümer (Multiplikatoreffekte im sozialen Umfeld) zu fördern soll die Qualität energetischer Sanierungen erhöht und unwissentliche Gesetzesverstöße minimiert werden, bei gleichzeitiger Bereitstellung von Hilfestellungen für die Umsetzung des Artenschutzrechts.

Ein wichtiges Ziel ist es, funktionierende Ersatzmaßnahmen zu identifizieren und dabei ist man auf Ihre fachliche Unterstützung angewiesen.

Wenn Sie Ersatzmaßnahmen oder Neuschaffung von Quartieren bei energetischer Gebäudesanierung umgesetzt und bestenfalls auch deren Akzeptanz überprüft haben melden Sie sich bitte bei

Christian Giese
NABU Rheinland-Pfalz
Telefon 06131 14039-18
E-Mail: christian.giese@nabu-rlp.de
Frauenlobstr. 15-19, 55118 Main

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.sanierung-artenschutz.de