• Echolot GbR Münster, Eulerstr. 12 48155 Münster
  • 0251 - 618971-0
  • info@buero-echolot.de

Wissenschaft für alle: Das Schul- und Citizen Science Projekt „Mit F.U.N. in die Wildnis!“

F.U.N. richtet sich an alle, die sich für Fledermäuse, Wissenschaft und Naturschutz interessieren, unabhängig von Alter und Vorkenntnissen.

Ziel des Projektes ist es, am Beispiel von Fledermäusen Forschung (im Sinne von Citizen Science), Umweltbildung und praktischen Naturschutz eng verzahnen.  Der Ort, an dem die im Fokus stehenden Fledermäuse leben und die Daten, welche die Grundlage der Forschung bilden, erhoben werden, ist der Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte.
Über die Online-Plattform www.fledermausfun.de will F.U.N. es Bürger*innen ermöglichen, sich aktiv an Fledermausforschung zu beteiligen und durch Mithilfe bei der Auswertung der erhobenen Daten (Daten zu Fledermausquartieren, Klimadaten, Videos, Fledermausrufe, etc.) zu neuen Erkenntnissen beizutragen. Zum Auswerten der Daten müssen Teilnehmende zunächst unterschiedliche Tutorials und Tests durchlaufen, um eine hohe Qualität der ausgewerteten Daten zu garantieren.
Neben der breiten Bürgerbeteiligung ist ein zweiter Schwerpunkt die enge Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Bildungseinrichtungen, von Kindergärten über Schulen bis hin zu Universitäten. Finanziell unterstützt wird das Projekt dabei von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).